Juni Rundschreiben

Sehr geehrte Mitglieder
Es ist sweit: die Vorbereitungen zur Sammelklage sind abgeschlossen und es gilt jetzt für Sie zu entscheiden, ob Sie sich an der Klage beteiligen wollen.
Bitte laden Sie die Anlage zu dieser Mail herunter und drucken Sie alles aus. Wie Sie sehen werden, ist es notwendig, dass Sie Ihre Ansprüche an Rechtsanwalt M. Kanis abtreten, damit die formalen Voraussetzungen für die Durchführung der Sammelklage gegeben sind, während die Klage selbst durch die Kanzlei Heberlein erhoben wird.
Die Unterlagen zeigen auch, welche Beträge an RA Heberlein (Anwaltskosten und Gerichtkosten) und an den Treuhänder
RA Kanis (Treuhandgebühr) zu überweidsen sind.
Um die Einreichung der Klage zu beschleunigen bitten wir um eine zügige Entscheidung und um Ihr Verständnis, dass wir  diese bis zum Ende der kommenden Woche, dem 3. Juli erwartren. Die Unterlagen senden Sie bitte komplett an die Kanzlei Heberlein in München.
Wir sind optimistisch, dass der jetzt erfolgende Schritt uns zumindest einen Teil unserer Investition zurück bringen wird.
Mit besten Wünschen
Ihr  Eurogrund Anleger e.V.
PS: falls Sie an weiteren EGI Fonds beteiligt sind: auch dafür sind entsprechende Vorbereitungen am Laufen.